Berufsorientierung

 

Die Berufsorientierung in der CJG Jakob-van-Gils-Schule ist auf das Ziel ausgerichtet, im praxisorientierten, berufsvorbereitenden Unterricht wichtige Kompetenzen für das spätere Erwerbsleben sowie die private Lebensführung zu erwerben.

 

  • Schlüsselqualifikationen (Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, respektvoller Umgang, Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit) erlangen in allen Unterrichtsfächern
  • praktische Arbeit im Werk-, Kunst- und Hauswirtschaftsunterricht in der 5. Klasse, erweitert in der 7. Klasse um Technik und Wirtschaft
  • Berufsfelderkundung
  • Betriebserkundung
  • Besuch von Ausbildungsmessen
  • Erkundung in berufsbildenden Einrichtungen
  • Lebensplanung
  • Versicherungen, Verträge, etc.
  • Schülerfirma "Kiosk"
  • Schülerfirma "catering"
  • Schülerbetriebspraktika
  • Berufsorientierungspraktika in der JvGS

Klasse 8/1. Halbjahr
Ein Schnuppertag
Klasse 8/2. Halbjahr   Einsteigerpraktikum
Einwöchiges Betriebspraktikum
schriftliche Dokumentation (je nach Fähigkeit)
Klasse 9/1. Halbjahr   zweiwöchiges Betriebspraktikum
schriftliche Dokumentation (je nach Fähigkeit)
Klasse 10/1. Halbjahr  dreiwöchiges Betriebspraktikum
schriftliche Dokumentation
Klasse 10/1.
und 2. Halbjahr
im Anschluss Jahrespraktikum

  • Recherchieren von Ausbildungs- und Praktikumsbetrieben
  • Bewerbungsverfahren kennen lernen
  • Bewerbungstraining
  • Bewerbungen erstellen
  • Hamet (standardisierter Test zur Erfassung der beruflichen Kompetenzen)
  • Kompetenzcheck mit außerschulischen Bildungseinrichtungen
  • Berufsorientierungscamp (unterstützt von der Stiftung "Partner für Schule")
  • BIZ

in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit an unserer Schule

  • für die Schüler und Schülerinnen
  • für die Eltern im Rahmen von Elternabenden und Einzelgesprächen

Suchbegriff eingeben:


CJG Jakob-van-Gils-Schule

Van-Gils-Straße 10
50126 Bergheim-Zieverich
Tel. 02271 4741-0
Fax 02271 4741-55
jakobvangils~cjg-hsg.de